TTC   Gronau 1932 e.V.
TTC Gronau 1932 „Aktuell“ 16.01.2017 TTC Gronau startet erfolgreich in die Rückrunde   Am vergangenen Freitag reisten die Dinkelstätter zum Tabellenführer nach Raesfeld. Besonders durch das Fehlen von Jürgen Dechering hielt sich die Erwartungshaltung der Gronauer in Grenzen. In den Doppeln ging der TSV Raesfeld 2:1 in Führung. Im ersten Einzeldurchgang konnten sich zwar Matthias Rövekamp, Roman Borninkhof und Neuzugang Benedikt Rosing durchsetzen. In den anderen Einzelpartien unterlagen die Gronauer, teils knapp. Bei einem Rückstand von 7 zu 4 stand der Sieger des Abends schon nahezu fest. Doch die motivierten Gronauer drehten das Spiel um. Die Siege von Felix Terbeck, Hendrik Kalitzki, Jürgen Feldkamp und dem stark aufspielenden Rosing brachten den TTC mit 8 zu 7 in Führung. Im Abschussdoppel hatten Borninkhof/Rövekamp im fünften Satz die Nase knapp vorn, sodass der TTC das Meisterschaftsspiel mit 9 zu 7 für sich entscheiden konnte. Mit diesem wichtigen Sieg setzen sich die Gronauer im oberen Mittelfeld der Tischtennis Kreisliga ab.
TTC Gronau 1932 e.V.
TTC Gronau „Aktuell“ 16.01.2017 TTC Gronau startet erfolgreich in die Rückrunde   Am vergangenen Freitag reisten die Dinkelstätter zum Tabellenführer nach Raesfeld. Besonders durch das Fehlen von Jürgen Dechering hielt sich die Erwartungshaltung der Gronauer in Grenzen. In den Doppeln ging der TSV Raesfeld 2:1 in Führung. Im ersten Einzeldurchgang konnten sich zwar Matthias Rövekamp, Roman Borninkhof und Neuzugang Benedikt Rosing durchsetzen. In den anderen Einzelpartien unterlagen die Gronauer, teils knapp. Bei einem Rückstand von 7 zu 4 stand der Sieger des Abends schon nahezu fest. Doch die motivierten Gronauer drehten das Spiel um. Die Siege von Felix Terbeck, Hendrik Kalitzki, Jürgen Feldkamp und dem stark aufspielenden Rosing brachten den TTC mit 8 zu 7 in Führung. Im Abschussdoppel hatten Borninkhof/Rövekamp im fünften Satz die Nase knapp vorn, sodass der TTC das Meisterschaftsspiel mit 9 zu 7 für sich entscheiden konnte. Mit diesem wichtigen Sieg setzen sich die Gronauer im oberen Mittelfeld der Tischtennis Kreisliga ab.